Epoxy

Synonym fugenloser Ästhethik

Epoxy oder auch Epoxidharz genannt, ist ein Kunstharz welches für eine Reihe unterschiedlicher Zwecke eingesetzt werden kann. Das Epoxy besteht aus zwei aufeinander abgestimmte Komponenten: Dem Harz und dem Härter.

Einer der häufigsten Einsatzbereiche von Epoxy ist die Versiegelung von industriellen Arbeitsflächen wie beispielsweise Garagenböden oder dem Arbeitsumfeld in Werkstätten.

Je nach Epoxy kann dieses verschiedene Eigenschaften besitzen und bietet somit zahlreiche Möglichkeiten in seiner Gestaltung.

Durch seine Widerstandsfähigkeit wird die Epoxidharzbeschichtung neben industriellen Böden auch gerne in Wohnräumen eingesetzt.

Vorteile

Sehr hohe Widerstandsfähigkeit.

Fugenlose Oberflächen.

Großes Angebot an RAL-Farben.

Hohe Haftbarkeit auf einer Vielzahl von Oberflächen.

Hohe Beständigkeit gegen Abnutzung, Stöße, Kratzer und chemische Produkte.

Wasserdicht.

Spart Zeit und vermeidet komplizierte Bauarbeiten - Verarbeitung ohne Bauschutt.

Hohe Witterungsbeständigkeit im Außenbereich.

Rutschfestigkeit bis R12.

Anwendungsbereiche

Gewerbe- und Industrieböden

Dekorbeschichtungen

Garagenbeschichtungen & Parkhäuser

Balkone & Terrassen

Landwirtschaft & Weinbaubetriebe

Großküchen & Lebensmittelproduktion

Sie wissen bereits genau was Sie wollen?

  • Gesamtquadratur der zu bearbeitenden Oberflächen
  • Untergrund (Fliesen, Estrich, Rigips, etc.)
  • Handelt es sich um einen Neubau oder Altbau
  • Geplanter Zeitraum
  • Fotos und/oder Pläne der Räumlichkeiten
  • In welcher Ortschaft befindet sich Ihr Bauvorhaben
  • Beschreibung Ihres Bauvorhabens und weitere Details
Schreiben Sie uns eine Email mit folgenden Angaben und wir garantieren Ihnen ein Angebot innerhalb der nächsten 48 Stunden: